Fußbodenheizung neu gedacht!

Lithotherm wird zusammen mit unserer Naturefloor Trockenschüttung verbaut. Zusammen haben wir ein System, welches unschlagbar ist - in Sachen effizienz sowie auch nachhaltigkeit!

Die Steine bestehen aus einem Lava-Basalt Gemisch, welches mit einer sehr geringen Menge Zement gemischt werden.

Im gesamten gibt es drei Systeme, welche euch unten aufgezeigt werden.

Du hast interesse an unserem Lithothermsystem? Dann melde dich ganz einfach bei uns und wir beraten dich gerne!



EcoPro+

Trocken Estrich Aufbau mit Lithotherm Fußbodenheizung

Hierbei handelt es sich um das klassische Lithotherm System. Der Aufbau gestaltet sich folgendermaßen:
  • Trockenschüttung Naturefloor (Schütthöhe individuell; mind. aber 30mm)
  • Holzweichfaserplatten im Kreuzverbund verlegt (Standard: 2 x 20mm; kann individuell aufgebaut werden)
  • Lithotherm Formplatte Lava (stärke 45mm)
  • Belag aus Parkett, Massivholzdielen oder Fliesen

Im ersten Step wird die Naturefloor Trockenschüttung eingebracht und fachgerecht abgezogen und verdichtet. Im zweiten Step danach werden dann z.B. zweimal 20mm Holzweichfaser im Kreuzverbund verlegt. Weiter werden dann die Lithotherm Steine verlegt, bei Holzbodenbelag kommen zwischen jede Steinreihe noch Hölzer um den Boden darauf verschrauben zu können, sollte der Boden vollflächig verklebt werden oder in einem Bereich wie dem Bad gefliest werden, so sind diese Hölzer nicht nötig. Sind die Steine verlegt, werden nun die Heizrohre in den dafür vorgesehenen Rillen eingezogen.

Wie bereits vorher schon erwähnt, sollten nun Fliesen als Bodenbelag dienen oder der Holzboden vollflächig verklebt werden, so wird nun noch ein Glasfasergewebe über die ganze Fläche eingearbeitet.

EcoPro

Trocken Estrich Aufbau ohne Fußbodenheizung

Dies ist eine klassische Trockenestrich Variante ohne Fußbodenheizung. Der Aufbau hier gestaltet sich folgendermaßen:

  • Trockenschüttung Naturefloor (Schütthöhe individuell; mind. aber 30mm)

  • Holzweichfaserplatten im Kreuzverbund verlegt (Standard: 2 x 20mm; kann individuell aufgebaut werden)

  • Lithotherm Formplatte LW86 (stärke 45mm)

  • Belag aus Parkett, Massivholzdielen oder Fliesen

Der Aufbau hier gestaltet sich 1:1 wie bei der EcoPro+ Variante, mit dem Unterschied, dass keine Heizrohre in den Steinen verlegt werden. Die EcoPro Variante ist die perfekte Lösung gerade für Holzbauweisen, da nicht zusätzlich unmengen an Wasser durch den Estrich in das Haus kommen. Natürlich ist die EcoPro  auch für jedes andere Vorhaben wie renovierung und sanierung perfekt geeignet!

Komfortabel und behaglich

Die direkt unter dem Bodenbelag verlaufenden Heizrohre geben die Wärme unmittelbar an den Raum ab. Die Eigenschaften der Natursteinmaterialien bewirken eine optimale Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung. Und: entsprechende Komponenten sorgen für Schall- und Trittschalldämmung.